Betrieblicher Ersthelfer

Durch die gesetzlichen Unfallversicherungen wurde festgelegt, dass in Betrieben eine bestimmte Mindestanzahl von Ersthelfern ausgebildet werden muss.

 

Im 2-Jahres-Rhythmus müssen diese Ersthelfer dann entsprechend fortgebildet werden.

 

Diese Aus- und Fortbildung darf ausschließlich von dazu ermächtigten Schulungsstätten, wie z.B. Lernimpuls-Aachen durchgeführt werden.

 

Bei 2-20 MitarbeiterInnen muss mindestens ein Ersthelfer ausgebildet werden.

 

Ab 20 MitarbeiterInnen müssen in Verwaltungsbereichen mindestens 5% der MitarbeiterInnen und in sonstigen Bereichen mindestens 10% der MitarbeiterInnen als Ersthelfer ausgebildet sein.

 

Für die Aus- und Fortbildung dieser MitarbeiterInnen übernimmt ihre Berufsgenossenschaft die Kosten.

Einige Berufsgenossenschaften zahlen die Beiträge für Erste-Hilfe-Kurse sogar über diese Mindestanzahl hinaus.

Die BG Bau und die BG Nahrung und Gastgewerbe übernehmen die Kosten für jeden Mitarbeiter, der einen Erste-Hilfe-Kurs besucht.

 

Fragen Sie bei ihrer Berufsgenossenschaft nach oder schreiben Sie uns an, um mehr Informationen dazu zu erhalten. Meist ist eine vorherige Anmeldung bei der BG erforderlich.

 

 

 

 

 

Tel.: 0241 / 95 78 52 16

Druckversion Druckversion | Sitemap
©Lernimpuls-Aachen www.lernimpuls-aachen.de

Anrufen

E-Mail

Anfahrt